Home / Fitness / Gewicht Zunehmen durch Intervallkraftsport

Gewicht Zunehmen durch Intervallkraftsport

Gewicht Zunehmen durch IntervallkraftsportWie du in meinen Artikel zum Thema Sport und Zunehmen schon lesen konntest, halte ich es für sehr wichtig zusätzlich zu deinen neuen Essgewohnheiten auch mit sportlichen Aktivitäten zu beginnen. Es ist dabei egal ob du Mann oder Frau bist oder ob du schnell zunehmen möchtest oder gesund zunehmen oder beides zusammen. Am besten hierfür ist im Hinblick auf dein Ziel Gewicht zuzunehmen Intervallkraftsport geeignet.

 

Was ist Intervallkraftsport?

Intervallkraftsport ist das Wiederholen äußerst intensiver Übungen für eine bestimmte Zeitspanne, gefolgt von jeweils fest definierten Pausenlängen. Die Art der Übungen, sowie das Verhältnis von Pausen und Wiederholungen können beliebig variiert werden.

Intervallkraftsport benötigt nur wenig Zeit, ist äußerst effektiv und kann immer und überall ausgeführt werden, sofern du hauptsächlich mit deinem eigenen Körpergewicht trainierst.

 

Warum Intervallkraftsporttraining?

  • Effektiv
  • Zeitsparend
  • Wenn du es ohne Geräte machst, überall anwendbar
  • Große Auswahl an Übungen
  • Flexible Trainingsausführung

 

Wie und wo kann ich Intervallkrafttraining ausführen?

Intervallkrafttraining kannst du überall und immer ausführen. Vor allem wenn du es mit dem eigenen Körpergewicht machst. Doch dazu später mehr. Ich empfehle dir, dir das Fit ohne Geräte DVD-Set von Marc Lauren zu holen und danach zu trainieren. Es enthält 9 Workouts und 3 verschiedene Schwierigkeitsstufen. Also von Anfänger bis Fortgeschrittener ist für jeden was dabei. Ein sehr ausführliches Review zu diesem DVD-Set findest du hier.

Wenn du zudem noch was lesen möchtest und die Theorie dahinter verstehen, sowie dir interessantes und spannendes Wissen zum Thema Fitness aneignen möchtest, kannst du dir zudem noch sein leicht zu lesendes Buch „Fit ohne Geräte“ holen. Dort sind noch unzählige weitere Übungen und Workouts beschrieben und illustriert.

Alternativ kannst du mal das Programm von freeletics ausprobieren. Dazu habe ich keine wirklichen Erfahrungen, aber nur gutes davon gehört. Oder du fragst in deinem örtlichen Fitnessstudio nach einem kurzen und knackigen Trainingsprogramm, dass dich beim Zunehmen unterstutzt. Aber wirklich kurz und knackig… 😉

Letztlich finde ich aber ein Trainingsprogramm ohne Geräte besser. Warum ist das so?

 

Warum mit dem eigenen Körpergewicht trainieren?

Die große Beliebtheit von Trainingsgeräten und -systemen ist größtenteils das Ergebnis von Marketing – und kein echter Versuch, fitter und gesünder zu werden. In unserer Zeit, in der unsere Wohnungen und Fitnessstudios mit allen möglichen Geräten zugestellt sind, wird leicht die einfachste und effektivste Methode, Kraft und Muskulatur zu entwickeln, übersehen: das Wissen und die Fähigkeit mit dem eigenen Körper zu trainieren.

Training an Maschinen fordert oft nur eine geringe Menge deiner gesamten Muskeln, da du dort isoliert einzelne Muskeln trainierst. Beim Training mit Gewichten ist es ähnlich.

Dagegen werden beim Training mit dem eigenen Körpergewicht viele Muskeln gleichzeitig eingebunden. Solche Übungen haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie den Core (Bauchmuskeln) wesentlich stärker trainieren als Übungen mit Gewichten oder Geräten.

Zudem wendest du beim Training mit deinem Körpergewicht oftmals eine Art von Bewegungen, die vor vielen chronischen Verletzungen wie beispielsweise Gelenkproblemen schützen. Und letztlich ist es auch so, dass du im Alltag Tag für Tag mit deinem Körper unterwegs bist und mit ihm umgehen solltest. Wenn du nun also auch mit deinem Körper trainierst, wird sich dein Körpergefühl nochmal erhöhen und im Alltagwirst du dich besser einbringen können, wenn es körperlicher wird.

 

Training mit dem eigenen Körpergewicht verbreiteter als man denkt…

Schau dir doch beispielsweise Madonna, Bruce Lee oder den zweifachen olympischen Goldmedaillenträger der UdSSR, Alexeev an. Sie alle trainierten oder trainieren mit ihrem eigenen Körpergewicht.

Auch ist die große Beliebtheit von Yoga und Pilates ebenfalls ein gutes Beispiel für die Bedeutung von Körpergewichtstraining, auch wenn sie vielleicht für eine etwas bessere Fitness und Muskulatur alleine nicht ausreichen bzw. ohne System gemacht werden.

Es gibt sicher viele weitere Beispiele dazu, doch dabei will ich es vorerst belassen. Entscheiden musst du dich letztlich alleine und ich hoffe ich konnte dir bei deiner Entscheidungsfindung etwas helfen.

Viel Spaß damit.

Alles Liebe

Dein Daniel

 


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann JETZT kostenlos anfordern!
In 3 Schritten zu Deinem Traumgewicht - Kostenloser CRASH-Kurs
Zunehmen für Jedermann in 3 Schritten
Jetzt kostenlos anfordern und Du bekommst sofort:
  •  eine Schritt für Schritt Anleitung, wie Du zunehmen kannst
  • mein Ebook "Zunehmen für Jedermann in 3 Schritten" gratis
Jetzt kostenlos anfordern und Du bekommst im weiteren Verlauf des kostenlosen Crashkurses:
  • einen Ernährungsplan zum Zunehmen
  • Rezepte zum Zunehmen
  • Shakes zum Zunehmen
  • Empfehlung von gesunden Lebensmitteln zum Zunehmen
  • Ernährungstagebuch zum Ausdrucken

Für Männer:                                   Für Frauen:

Check Also

8 gesunde & günstige Nahrungsmittel zum Gewicht zunehmen

8 gesunde & günstige Nahrungsmittel zum Gewicht zunehmen

In unserer heutigen Gesellschaft ist es ja nicht gerade üblich, dass die Menschen Gewicht zunehmen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*